Malteser Waldkrankenhaus St. Marien Erlangen

Malteser Marienhospital Erlangen gGmbH · Spardorfer Str. 32· 91054 Erlangen / Germany
Telefon 09131 802-0 · Telefax 09131 802-200· verwaltung@marienhospital-erlangen.de

Malteser
https://pflegezentrum.waldkrankenhaus.de/aktuelles-pz/aktuelles/details/naerrischer-besuch-im-pflegezentrum.html?zsS_1=2

Närrischer Besuch im Pflegezentrum

Fosanochtsverein Heroldsbacher Narren e.V. sorgt für ausgelassene Rosenmontagsstimmung

Hoch her ging es zu im Pflegezentrum St. Elisabeth am Rosenmontag. Denn an diesem Tag geht es in jedem Jahr närrisch zu. Alle Bewohner freuen sich schon seit Wochen auf die Faschingsfeier und natürlich sind an diesem Tag alle verkleidet und maskiert.

 

Zur Einstimmung gibt es Faschingskrapfen und dann geht es richtig los!
Denn der Fosanochtsverein Heroldsbacher Narren e.V. mit Hofmarschall Jürgen Schleicher begrüßt die Senioren und alle Anwesenden mit einem dreifach donnernden „Herlsboch Helau“!

 

In diesem Jahr geben sich die Ehre das Prinzenpaar „Gloria I. vo Thurn & Haus'n mit Stefan I. vo der Häusner Wunderburg“, das jeden Bewohner einzeln begrüßt.
Vollkommen entzückt sind die Zuschauer dann aber vor allem von der „Kleinen Prinzessin aus Herlsboch“, die in die Bütt steigt und vom Auftritt der Wichtelgarde. Denn die Kleinsten tanzen zünftig bayrisch, da darf die Zugabe natürlich nicht fehlen.

 

Unter großem Beifall wird der Fosanochtsverein wieder verabschiedet. Wie immer ein wunderbarer Besuch, über den sich nicht nur die Bewohner freuen. Denn auch das Pflegepersonal, Besucher, Angehörige und Patienten des Waldkrankenhauses finden sich beim Faschingstreiben im 4. Stock des Hauses ein.

 

Doch für die Senioren geht die närrische Feier weiter: Alois Pabst sorgt mit seiner Drehorgel und dem Bandonium für ausgelassene Stimmung. Es wird viel gesungen, getanzt und gelacht, selbst die Bewohner geben Einlagen zum Besten.

In diesem Sinne allen ein dreifaches „HELAU“!

zurück